Schulordnung

Schulordnung

1. Alle Schüler*innen und Eltern benutzen den Fußweg von der Johannisthaler Chaussee bis zum Schulgelände. Der Parkplatz ist von 8 -14 Uhr nur den Mitarbeiter*innen der Schule vorbehalten.

2. Wer mit dem Fahrrad kommt, steigt bereits am Radfahrweg ab und schiebt sein Rad bis zum Schulhof, dort muss es angeschlossen werden.

3. Das Schulgebäude darf erst mit dem Klingelzeichen betreten werden, bis dahin warten die Kinder auf dem vorderen Schulhof oder im Vorraum. Eltern verabschieden sich hier und lassen ihre Kinder alleine in die Klassenräume gehen.

4. Alle Schüler*innen sind pünktlich vor Unterrichtsbeginn im Schulgebäude.

5. Mit Beginn des Unterrichts sowie nach den Hofpausen wird die Schultür aus Sicherheitsgründen verschlossen. Wer zu spät kommt, Eltern oder Besucher benutzen die Klingel und melden sich im Schulbüro.

6. Im Klassenraum werden Kopfbedeckungen abgenommen.

7. Handys und andere elektronische Geräte werden schon vor dem Schulgelände ausgeschaltet.

8. Jeder achtet auf Ordnung und Sauberkeit und geht mit dem Eigentum anderer und dem der Schule sorgsam um.

9. Jeder hat beim Lernen das Recht auf Ruhe, deshalb akzeptieren alle Schüler*innen die vereinbarten Klassenregeln.

10. Um Unfälle zu vermeiden, wird im Schulhaus nicht gerannt.

11. Das Kaugummikauen ist an unserer Schule nicht gestattet.

12. Wir möchten auch nicht, dass vor unserer Schule geraucht wird.

13. Wenn es zur großen Pause klingelt, gehen alle Schüler auf den Schulhof, der Pausen-hof beginnt hinter dem Regenbogen. Das Ballspielen ist nur mit Schaumstoffbällen erlaubt.

14. Wer auf dem Hof essen möchte, achtet anschließend darauf, dass Abfälle in die Mülleimer gehören.

15. Das Werfen von Schneebällen auf dem Schulhof ist verboten.

16. Am Ende der Pause stellen sich alle Schüler*innen am Anstellplatz an und gehen klassenweise ins Schulgebäude.

17. In den Regenpausen bleiben alle Schüler*innen im Klassenraum und werden dort beaufsichtigt.

18. Wir gehen respektvoll miteinander um, jede Form von Gewalt und anderes unangemessenes Verhalten wird nicht akzeptiert und führt zu Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren